| Print
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn – Bericht

em. Präsident ifo Institut, Professor Ludwig-Maximilians-Universität München

Die Grenzen der deutschen Energiewende: Gelingt die Bändigung des Zappelstroms?

Der deutsche Ökonom HansWerner Sinn hält heute Abend in der Aula der Universität Basel ein öffentliches Referat.
HansWerner Sinn (69) zählt zu den führenden Wirtschaftswissenschaftlern in Europa. Sinn ist bekannt durch seine zahlreichen wirtschaftspolitischen Sachbücher…. (BaZ, 18.09.2017)

Artikel herunterladen

zurück