| Print
Mark Branson – Bericht

Direktor, Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA

Finanzmärkte im Wandel: Die Sicht der FINMA

«Wie bewertet man die Absenz von etwas», fragt Mark Branson, um die Antwort gleich selber zu geben: «Eigentlich ist es doch gar nicht möglich.» Der Chef der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (Finma) beschreibt ein Dilemma, dem er und seine Behörde ständig ausgesetzt sind. Ein Ziel der Finma ist es, Pleiten und Pannen im Finanzmarkt so gut wie möglich zu verhindern. Der Erfolg dieser Mission ist naturgemäss schwer zu messen – vor allem in unfallfreien Zeiten.

Seit bald zwei Jahren steht Branson an der Spitze dieser ehemaligen Bundesbehörde. Welche Bilanz zieht der 47-jährige Wahlschweizer selbst? «Es läuft eine starke Konsolidierung in der Schweizer Bankenbranche. Dutzende von Instituten sind schon aus dem Markt ausgeschieden, aber die Kunden und die Gläubiger der betroffenen Banken sind dabei kaum zu Schaden gekommen», sagt er.[…]

Artikel herunterladen

Verfasser: Daniel Zulauf (Basler Zeitung, 18.01.2016)

 

Mark Branson spricht auf Einladung der Statistisch-Volkswirtschaftlichen Gesellschaft zum Thema „Finanzmärkte im Wandel: Die Sicht der FINMA“ Montag, 18.01.2016, 18.15 Uhr, Aula der Universität Basel, Petersplatz

 

zurück