| Print
Dr. Konrad Hummler – Vorschau

St. Gallen

Konrad Hummler über grosse Risiken im Finanzsystem und scheinbar seltene Phänomene

Er gehörte zu den Aushängeschildern des Schweizer Finanzplatzes. Konrad Hummler, der St. Galler Privatbankier, verschaffte sich mit seinen analytisch meist messerscharfen, aber auch provokanten Kommentaren Gehör in der Schweiz. Die von ihm verfassten Wegelin-Anlagekommentare waren legendär und nahmen Entwicklungen auf den Finanzmärkten vorweg. Mit spitzer Feder und starken Worten beschrieb Hummler die Finanzwelt und schaffte sich damit in Bankenkreisen nicht nur Freunde. Auch das Parlament und den Bundesrat nahm Hummler immer wieder ins Visier, wenn es um strategische Fragen des Finanzplatzes ging.

Herr Hummler, Ihre öffentlichen Auftritte sind aus bekannten Gründen seltener geworden. Freuen Sie sich auf heute Abend?
Ja, das tue ich. Dass die Einladung aufrechterhalten wurde, freut mich ebenfalls. Schliesslich möchte ich auch in Übung bleiben.

Sprechen Sie gar nicht mehr öffentlich?
Doch, allerdings im kleineren Rahmen als früher. Und vermehrt im akademischen Bereich, also an Universitäten oder Fachhochschulen, weniger vor breitem Publikum.

Artikel herunterladen

Verfasser: Christian Mundt und Daniel Zulauf (Basler Zeitung, 26.11.2012)

 

zurück